Nagelpilz: Laser statt Pharma?

Die befallenen Nägel müssen durch eine geeignete Vorbehandlung bereits zuhause auf die Laserbehandlung vorbereitet werden. Während der Behandlung mit dem Fox Anti-Pilzlaser wird ein Laserstrahl langsam über den erkrankten Nagel geführt. Die erzeugte Wärme unter- und innerhalb des Nagels schädigt die Pilzkolonie. Pro Nagel dauert diese Behandlung einige Minuten. Nach wenigen Behandlungen kann ein pilzfreier, gesunder Nagel nachwachsen. Das Verfahren ist sicher und wird ohne Anästhesie angewendet. Es zeigen sich bis auf Wärme keine Nebenwirkungen. Anders als bei früher üblichen Laserverfahren wird der Nagel nicht beschädigt. Durch diese neue Behandlungsmethode kann die bisherige Behandlung mit medizinischen Lacken und Tabletten entscheidend verbessert und verkürzt werden. Wenn Nägel stark befallen sind, ist die alleinige Laserbehandlung nach unseren Erfahrungen nicht ausreichend, sie muss mit Antipilzmedikamenten kombiniert werden.

Nagelpilz_Laser_Schema
Abb.: www.arclaser.de